Die Stadt Hanau ist um einen bekannten Neubürger reicher: Hans Rüger (CDU), Altlandrat des Main-Kinzig-Kreises, lebt seit Kurzem in einer Wohnanlage der Vereinten Martin Luther + Althanauer Hospital Stiftung.

Um den hessischen Wald vor Stürmen und Schädlingsbefall in Zukunft besser schützen zu können, fordert der forstpolitische Sprecher der SPD-Landtagsfraktion Heinz Lotz ganzheitliche Maßnahmen des Landes.

„Wir brauchen für eine gemeinsame Akademie für die Ausbildung in Gesundheits- und Pflegeberufen eine breite Unterstützerbasis über möglichst viele Fraktionen hinweg. Es handelt sich für die medizinische und pflegerische Versorgung im Main-Kinzig-Kreis um eine Zukunftsfrage von großer Tragweite und vor allem um eine Zukunftsinvestition, die diese breite Basis verdient hat. Wir werden deshalb auch keinen Standort auf Biegen und Brechen durchsetzen, sondern um breite Akzeptanz werben“, erklären Landrat Thorsten Stolz (SPD), Erste Kreisbeigeordnete Susanne Simmler (SPD) und Kreisbeigeordneter Winfried Ottmann (CDU).

Ermutigt durch das Projekt „Main-Kinzig blüht“ und durch ein ähnliches Modell auf bayerischer Seite will der hiesige Kreisbauernverband mit den Imkern, Jagdvereinen und der Unteren Naturschutzbehörde ebenfalls eine Aktion für Insekten und andere Kleinlebewesen starten.

Seit 100 Jahren dürfen Frauen wählen. In Sachen Gleichstellung reicht das jedoch nicht.

Mehrere Verkehrsunfälle haben am Montagmorgen auf den Autobahnen in weiten Teilen des Main-Kinzig-Kreis zu kilometerlangen Staus geführt und vermutlich die Nerven zahlreicher Autofahrer strapaziert, die auf dem Weg zur Arbeit waren. Neben Blechschäden gab es leider auch einige zum Teil schwerverletzte Personen zu beklagen.

Keine Schüler, sondern gestandene Meisteranwärter/innen aus der gesamten Republik trafen sich am 16. und 17.3. in der Sporthalle der Gesamtschule Oberhausen im Ruhrgebiet zur Deutschen Meisterschaft des Deutschen Bogensportverband. Geschossen wurde auf eine Entfernung von 18 Metern. Gerade mal 2cm. im Durchmesser misst dabei die „goldene Mitte“ der Scheiben.

„Zum Spiel am Mittwoch in Bayreuth gibt es eigentlich nur eines zu sagen. Gewinnen!", erklärte Leon Kratzer nach der enttäuschenden Niederlage am vergangenen Sonntag gegen Würzburg (77:91).

Der Volkslauf "Rund um den Winterstein" wurde in diesem Jahr schon zum 43. Mal vom ASC Marathon Friedberg e. V. ausgetragen und gehört zu den wenigen Laufveranstaltungen, die auch einen 30 km Lauf in der Ausschreibung haben.

Am vergangenen Wochenende traten die Turnerinnen des TV Windecken bei den Einzelmeisterschaften des Turngau Offenbach-Hanau an.

In der Bezirksliga hat die zweite Mannschaft des SV Königsspringer 1929 Großauheim mit 5 zu 3 gegen das erste Team des SK 1959 Bischofsheim gewonnen.

Am vergangenen Wochenende war der SV Gelnhausen mit seinen Nachwuchsschwimmern beim 45. Wilhelm-Pompe-Gedächtnisschwimmen im Heinrich-Fischer-Bad in Hanau vertreten.

Ein schwerer Gegner stand den U16-Juniorenfußballerinnen des SV Neuses mit Oberrad und Toptorjägerin Emma Briegel am Sonntag vor der Tür.

Vor 4.087 Zuschauern im Sparda-Bank-Hessen-Stadion erzielten Sawada und Hecht-Zirpel am heutigen Nachmittag die Treffer zum 2:0 der Offenbacher Kickers gegen den SC Freiburg ll.

Stürmer Jake Hirst (22) hat seinen zum Saisonende auslaufenden Vertrag bei Kickers Offenbach um zwei weitere Spielzeiten bis zum 30. Juni 2021 verlängert.

Wie bereits alle vorherigen Heimspiele in der UEFA Europa League kann Eintracht Frankfurt auch im Viertelfinale gegen den portugiesischen Top-Klub SL Benfica in einer ausverkauften Commerzbank-Arena spielen.

Am 25. Spieltag der Regionalliga Südwest empfangen die Offenbacher Kickers am Sonntagnachmittag die U23 des SC Freiburg.

Die Offenbacher Kickers unterliegen am 24. Spieltag der Regionalliga Südwest mit 2:0 beim FSV Frankfurt.

Bereits seit 1975 finden immer im Monat September zahlreiche Veranstaltungen im Rahmen der Interkulturellen Woche statt – die bundesweite Initiative von Kirchen, Gewerkschaften, Wohlfahrtsverbänden, Kommunen, Migrantenorganisationen, Gruppen und Vereinen lädt zum Austausch und Dialog der Kulturen ein.

Er war nicht einfach nur ein deutscher Porträt- und Historienmaler: Daniel Moritz Oppenheim aus Hanau gilt als erster jüdischer Maler, der weltweite Bekanntheit erreichte.

Der Film "Die Arier" von Mo Asumang wird am Donnerstag, 21. März 2019, im KINOPOLIS Hanau gezeigt.

Das Papiertheater im Schloss Philippsruhe stellt sein neues Halbjahresprogramm vor.

Anlässlich des 20-jährigen Bestehens der Buchmesse Main-Kinzig stellt der im ganzen Umland bekannte Hanauer Comiczeichner und seit vielen Jahren Aussteller auf der Messe, seine Kunst erstmals nicht nur am Stand, sondern Großformatig im Rathaus der Stadt Nidderau aus.

Zu einem Vortragsabend der besonderen Art laden die Evangelische Kirchengemeinde Meerholz-Hailer und der Geschichtsverein Meerholz-Hailer am Mittwoch, dem 27. März 2019 um 20 Uhr ein.

Goodyear Dunlop Tires Germany teilt in einer Pressemitteilung mit, im Rahmen der strategischen Ausrichtung des Unternehmens 106 Mio. EUR ($ 122 mio) in die Modernisierung der Werke Hanau und Fulda zu investieren, um die Wettbewerbsfähigkeit seiner Standorte in Deutschland zu stärken und die Produktion von Pkw-Premiumreifen ab Zollgröße 17 zu erhöhen. Zugleich kündigt das Unternehmen einen massiven Stellenabbau an beiden Standorten an.

Viele ältere Menschen leiden – ebenso wie jüngere – an psychischen Problemen.

Ein Vortrag informiert am Donnerstag, 28. März, im Gebäude der Industrie- und Handelskammer (IHK) Hanau-Gelnhausen-Schlüchtern über die Besonderheiten bei der Gründung von Pflegediensten, Pflegeeinrichtungen oder Alten- und Pflegeheimen.

Die Familienkasse der Bundesagentur für Arbeit (BA) distanziert sich von kommerziellen Internetanbietern, die Kindergeldberechtigten gegen die Zahlung eines Entgelts die Abwicklung ihres Kindergeldantrags anbieten.

Wege zum Studium gibt es viele – aber sie sind häufig unübersichtlich und schwer zu durchschauen.

Beim Regierungspräsidium (RP) Darmstadt werden nach wie vor sehr viele Anträge auf Anerkennung ausländischer Gesundheitsabschlüsse gestellt – vor allem in der Pflege.

Die Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr beschäftigten im Laufe des Dienstags (19.03.2019) mehrere Einsatzstellen mit gemeldeten Bränden.

Dienstagvormittag (19.03.2019) um 11:07 Uhr wurden mehrere Einheiten der Berufsfeuerwehr und vom Rettungsdienst zu einem gemeldeten Verkehrsunfall auf der Hanauer Landstraße, Höhe Mainkur, alarmiert.

Nicht in irgendeinem Büro in der Wetterauer Kreisverwaltung werden die Einbürgerungen vorgenommen, sondern in den Amtszimmern der Bürgermeisterinnen und Bürgermeistern der Heimatkommunen der Neubürgerinnen und Neubürger.

Insgesamt vier Mal mussten die Feuerwehren Waldaschaff und Weibersbrunn sowie Feuerwehren aus dem Landkreis Main-Spessart am am Dienstagmorgen zwischen 04.51 Uhr und 08.38 Uhr bei Verkehrsunfällen auf der Bundesautobahn A3 tätig werden.

Am Montagabend wurde ein Taxifahrer unter Vorhalt einer Schusswaffe in der Neckarstraße in Hausen seiner Geldbörse und seines Handys beraubt.

Zwei dreiste Trickdiebinnen klauten am Montagnachmittag einem älteren Herrn in der Rhönstraße in Rollwald seine Geldbörse.

Die Krawatte sitzt, die Positionspapiere sind geschrieben, der Resolutionsentwurf der Ukraine zum „Verbot der Neuentwicklung von Massenvernichtungswaffen“ ist in einem mehrseitigen Endlossatz diplomatisch geschliffen formuliert - so vorbereitet betrat Jan Peppler (16 Jahre) am Donnerstag, den 14. März gegen 5 Uhr morgens Gleis 7 am Hanauer Hbf, um zusammen mit seinen 41 Mitschülerinnen und Mitschülern von der Hohen Landesschule Hanau (HOLA) in den Zug nach Kiel zur größten deutschsprachigen UN-Simulation für Schüler einzusteigen.

Luca Sperzel hat an Deutschlands größtem Geographiewettbewerb „Diercke WISSEN 2019“ teilgenommen und den Sieg auf Schulebene erlangt.

‚Rechtsstaat- Jugend und Recht‘ heißt das Thema, mit dem sich der Jahrgang 8 der Henry-Harnischfeger-Schule derzeit im Fach Gesellschaftslehre intensiv befasst.

Auch in diesem Jahr möchte die Amnesty AG der Hohen Landesschule zum Weltfrauentag ein Zeichen setzen und gegen Menschenrechtsverletzungen an Frauen protestieren.

Es ist mittlerweile eine bewährte und auch lieb gewonnene Tradition, dass die Theatergruppe RequiSiT aus Hattersheim einmal im Jahr an der Hohen Landesschule gastiert und an zwei Tagen vor den Klassen 8 auftritt.

Am Mittwoch, dem 06.03.2019, fand das diesjährige Regionalverbundfinale von Jugend debattiert am Grimmelshausen Gymnasium in Gelnhausen statt.

Online Banner 300x250px MoPo 2

Insektenschutz 2019 002

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

AnzeigeVorsprung Online

Anzeige

AnzeigeBanner Auris 002

Anzeige10257155 LinkBecker

Eigenanzeige

werbung 100Euro

GEWINNSPIELE

Eintracht tippen und gewinnen: Heimspiel gegen Nürnberg

Unter allen Mitspielern, die das exakte Ergebnis des Fußball-Bundesligaspiels Eintracht Frankfurt gegen den 1. FC Nürnberg am Sonntag (15.30 Uhr) richtig tippen, verlost VORSPRUNG.de eine CineCard für das Kinopolis in Hanau im Wert von 20 Euro.

Weiterlesen ...

Eintracht tippen und gewinnen: Europa League bei Inter Mailand

Unter allen Mitspielern, die das exakte Ergebnis des Fußball-Europa-League-Spiels Inter Mailand gegen Eintracht Frankfurt am Donnerstag (21 Uhr) richtig tippen, verlost VORSPRUNG.de eine CineCard für das Kinopolis in Hanau im Wert von 20 Euro.

Weiterlesen ...

2x2 Tickets gewinnen: Das große Bulli-Abenteuer

15000 Kilometer, 15 Länder, 99 Tage – mit dem kultigsten Oldtimer von Istanbul bis hoch ans Nordkap! Der renommierte Fotograf Peter Gebhard (GEO, stern, View) macht sich mit seinem 44-PS starken T1-Bulli auf eine spektakuläre Tour quer durch Europa: Das Abenteuer beginnt am Bosporus in der quirligen 15-Millionen-Metropole Istanbul: ein faszinierender Mix aus Orient-Atmosphäre im Bazar-Viertel, hypermodernen Wolkenkratzern und beschaulichem Kiez. Am Freitag, 15. März, präsentiert er seine Erlebnisse ab 20 Uhr im Saal zum Neuen Löwen in Erlensee, VORSPRUNG verlost für diesen einmaligen Abend 2x2 Eintrittskarten.

Weiterlesen ...

Nachrichten aus der Region

Grid List

Am Dienstagmorgen wurde die Freiwillige Feuerwehr Schlierbach um 9.33 Uhr zusammen mit den Freiwilligen Feuerwehren aus Neuenschmidten, Hellstein und Bad Orb zu einem Zimmerbrand nach Schlierbach in den Kolonieweg alarmiert. Beim Eintreffen stand ein Zimmer im ersten Obergeschoss in Vollbrand. Es befand sich keine Person im Gebäude.

"Wir sind schon mittendrin im „neuen“ Jahr 2019 und da rückt es auch endlich in Sicht: Das nächste Zeltlager", heißt es in einer Pressemitteilung der KjG Bad Orb.

Bürgermeister Dominik Brasch besucht auf seiner Klinikreise die Salztal-Klinik in Bad Soden. Patienten genießen das Privileg auf Einzeltherapien.

Der Musikverein Kassel lädt recht herzlich zum Frühlingskonzert am Samstag, 6. April in das Bürgerhaus Kassel ein.

Viele berufstätige Mütter wollen gut im Job sein, ausreichend Zeit mit ihren Kindern verbringen und den Haushalt erledigen.

In einer Kindergartengruppe mit bis zu 25 Kindern kann es mitunter ganz schön laut, manchmal zu laut zugehen.

Die Jahreshauptversammlung von musica viva Freigericht fand am 6. März um 19:30 Uhr in Freigericht-Altenmittlau statt.

Mit einem leckeren Heringssalat, zubereitet vom Küchenteam der Schelme, und hausmacher Wurst nahmen die Mitglieder und Freunde des Geselligkeitsverein 'Die Schelme' Abschied von der närrischen Saison.

Der erste Vorsitzende Jürgen Nimbler und der zweite Vorsitzende Roland Gündling vom Deutschen Amateur-Radio-Club e.V. Ortsverein Großkrotzenburg wurden bei Jahreshauptversammlung von den Mitgliedern bestätigt.

Anfang des Jahres lieferte der SPD Bürgermeisterkandidat Florian Neumann an mehreren Tagen persönlich das Abendessen aus.

Der Vogelschutzverein Hammersbach lädt alle Mitglieder herzlich zur Jahreshauptversammlung am Freitag, 22. März 2019 ein.

Im Gedenken an alle Opfer des Bombenkrieges in Hanau zeigt das Medienzentrum Hanau-Bildarchiv am Samstag, 23. März, einen Bildvortrag, der die Zerstörung des alten Hanau im 2. Weltkrieg dokumentiert.

Wer unter chronischen oder schwerheilenden Wunden leidet, kann sich an das Wundzentrum Langenselbold wenden.

Die Vereinigungen MIT und JU des CDU Stadtverbands Langenselbold veranstalten am Mittwoch, den 3. April 2019 ab 19:30 Uhr einen gemeinsamen Themen-abend.

Die erste Jahreshauptversammlung nach der Grundsanierung der Schießstätte stand bei der Schützengilde Altenhaßlau noch ganz im Zeichen der größten Renovierungs-Maßnahmen der jüngeren Vereinsgeschichte.

Guter Rat muss nicht teuer sein. Das gilt auch für Unternehmen. Unabhängig von der jeweiligen Entwicklungsphase oder der aktuellen Herausforderung hilft manchmal schon ein kleiner Tipp oder schlicht der Expertenblick von außen.

Zum ersten Mal veranstaltete die Neuberger Singlegruppe "!Singles in Main-Kinzig-Kreis" einen Faschingsstammtisch.

Bei der Sängervereinigung Nidderau-Windecken e.V. ist auch in diesem Jahr wieder viel los.

Herzlich eingeladen sind am Samstag, 16. März 2019 um 11.00 Uhr nicht nur alle Kinder, Eltern und Lehrer der Struwwelpeterschule Niederdorfelden zu einem Konzert der ersten Klassen.

Die Feuerwehr Rodenbach wurde zusammen mit dem Rettungsdienst am Montag gegen 07:25 Uhr zu einem Verkehrsunfall mit einer eingeklemmten Person in die Hanauer Landstraße alarmiert. Kurz vor dem Ortsausgang kollidierten zwei PKW, wobei ein Fahrer in seinem Kleinwagen eingeschlossen wurde. Durch die Feuerwehr wurde die Person mit technischem Gerät aus ihrem Fahrzeug befreit und an den Rettungsdienst übergeben.

Auch in diesem Jahr rief Bürgermeister Andreas Hofmann wieder zur Aktion „Sauberhaftes Ronneburg“ auf.

„Es ist zwar bedauerlich, dass das ursprünglich von der Stadtverwaltung und den Mehrheitsfraktionen im Schlüchterner Stadtparlament ins Auge gefasste Baugebiet Brunkenberg in Schlüchtern nun teilweise zumindest für die Dauer von fünf Jahren nicht komplett bebaut werden kann, allerdings sei es jetzt auch richtig, Vorsicht walten zu lassen“, so der Fraktionsvorsitzende der Bürgerbewegung Bergwinkel, Hans Konrad Neuroth.

Bis in die Achtziger war die Kilianstädter Discotheque „Chicsaal“ ein diesbezügliches Highlight im Rhein-Main-Gebiet.

Zum 25. Jubiläum von Jürgen und Gerdi Fink, am 14. April, finden sich Bäcker, Bäckerinnen und Konditorinnen aus ganz Deutschland und Österreich in Steinau an der Straße ein.

Der Bebauungsplan für das Gebiet „Steinackerweg“ in Wächtersbach-Leisenwald ist beschlossen – die Stadtverordnetenversammlung hat am 14. März in ihrer Sitzung der Ausweisung als Wohnbauplätzen zugestimmt.

ivw logo

Anzeigen

 

nerd banner werbung2 40Euro
werbung2 40Euro spuel paddy

UNSERE PARTNER

Spül-Paddys neu im Angebot!

spuel paddy So schnell ging der Abwasch noch nie: Das Unternehmen PP Industries aus der Nähe von Rosenheim hat ab sofort auch Spül-Paddys im Angebot.

Weiterlesen ...

Für 99 Euro so viele Artikel wie sie wollen...

werbungEs gibt viele Wege, Kunden zu erreichen - aber keiner ist direkter. Denn hier stehen die neuesten Nachrichten Ihres Unternehmens.

Weiterlesen ...

zum Archiv

Anzeige
ADticket Banner300x250px A Marketing

vogler banner

Kontakt

Direkter eMail-Kontakt zur VORSPRUNG-Redaktion

-> hier klicken