Mann soll Exfrau und Begleiter verletzt haben

Hessen
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Mehrere Notrufe gingen am Donnerstagmorgen bei der Polizei ein.

Gegen 9.35 Uhr wurden die Beamten zu einer Auseinandersetzung in einem Arzt- und Geschäftshaus in die Rathenaustraße in Dietzenbach, bei der offensichtlich Pfefferspray eingesetzt wurde, gerufen. Polizisten nahmen kurz darauf im Rahmen der Fahndung einen 55-jährigen Mann, der sich offensichtlich in einem Gebüsch versteckt hatte, vorläufig fest.

Nach ersten Erkenntnissen traf der Beschuldigte im Treppenhaus auf seine getrenntlebende Ehefrau, den Sohn sowie einen Begleiter. Dabei soll er den Reizstoff versprüht haben und anschließend geflüchtet sein. Die Frau, das Kind und der Begleiter kamen zur Behandlung in ein Krankenhaus. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen.

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

ivw logo

Online Banner 300x250px MoPo 2

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeigelamellenjunker070919

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner