Tödlicher Verkehrsunfall mit Kradfahrer

Hessen
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Am Sonntagnachmittag, 22.09.2019, kam es gegen 17:50 Uhr zu einem tragischen Verkehrsunfall zwischen einer Pkw-Fahrerin und einem Kradfahrer, bei dem der Motorradfahrer tödlich verletzt wurde.

Eine 36-jährige Pkw-Fahrerin aus dem Schwalm-Eder-Kreis befuhr mit ihrem Kleinwagen die Landesstraße 3145 aus Richtung Willingshausen kommend in Richtung Alsfeld-Reibertenrod. In Höhe des Alsfelder Ortsteils Vockenrod kam die Pkw-Fahrerin nach rechts auf die Bankette und zog ihren Wagen nach links. Hierbei geriet sie auf die Gegenfahrbahn, wo sie einen 50-jährigen Kradfahrer aus dem Schwalm-Eder-Kreis frontal erfasste, der die Strecke in entgegengesetzter Richtung befuhr.

Durch den heftigen Aufprall wurde der Kradfahrer lebensgefährlich verletzt und zunächst vor Ort versorgt. Trotz einer schnellen Behandlung und dem Verbringen des Schwerstverletzten mittels Rettungshubschrauber in eine osthessische Klinik erlag der Kradfahrer noch am Abend seinen Verletzungen. Die Pkw-Fahrerin erlitt bei dem Zusammenprall leichte Verletzungen. Neben etlichen Einsatzkräften des Rettungsdienstes, einem Rettungshubschrauber, zweier Streifen der Polizeistation Alsfeld und Kräften der Alsfelder Feuerwehr zum Ausleuchten der Unfallstelle war auch ein Gutachter an der Unfallstelle. Durch die Unfallaufnahme kam es zu keinen nennenswerten Verkehrsbehinderungen. Die Ermittlungen zur Unfallaufnahme laufen aktuell, wobei nach vorliegendem Kenntnisstand mit hoher Wahrscheinlichkeit von einem Fahrfehler der Pkw-Fahrerin auszugehen ist. Bei dem Verkehrsunfall entstand ein Gesamtschaden von ca. 13.000,- EUR.

Hat Ihnen der Artikel gefallen?

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

ivw logo

Online Banner 300x250px MoPo 2

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeigelamellenjunker070919

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner