Der 23-Jährige wurde am Donnerstag auf Antrag der Staatsanwaltschaft Gießen dem Haftrichter vorgeführt. Durch das zuständige Amtsgericht wurde Haftbefehl wegen Vergewaltigung erlassen. Der Verdächtige wurde in eine Haftanstalt gebracht.

Wie am 24.02.202 berichtet, wurde eine 60-Jährige in einer Grünanlage in Lich am Samstag, den 22.02.2020, gegen 22:00 Uhr von einem Unbekannten bedrängt. Anschließend wendete der Unbekannte Gewalt an und vergewaltigte die Frau. Danach flüchtete er in unbekannte Richtung. Die Fahndung im unmittelbaren Nahbereich brachte keine Hinweise auf den Täter.

Die durchgeführten Ermittlungen der Gießener Kriminalpolizei führten dann jedoch zu dem 23-jährigen rumänischen Staatsangehörigen, da er auf Videoaufzeichnungen einer Lokalität, die der Tatverdächtige und die Geschädigte zuvor besucht hatten, identifiziert werden konnte. Nachdem sich der Tatverdacht erhärtete, wurde der Tatverdächtige festgenommen. Seine Wohnung wurde durchsucht. Beweismittel wurden sichergestellt.

Hinweise bitte an die Kriminalpolizei in Gießen unter der Rufnummer 0641 - 7006 2555.

Gefällt Ihnen
VORSPRUNG-ONLINE?
Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus!?
€0.50
€1
€2
€5
Eigener Betrag:
 
Powered by
BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

ivw logo

Online Banner 300x250px MoPo 2

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner