Freilaufender Hund verursacht Verkehrsunfall

Hessen
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Wer hat am Freitag, 03.04.2020, gegen 7.45 Uhr, einen freilaufenden Hund auf der Bundesstraße 486 im Abschnitt zwischen der Landesstraße 3317 und der dortigen Aral-Tankstelle in Offenthal gesehen und kann Hinweise zum Besitzer des Hundes geben?

Das fragt die Polizei in Langen, da der Hund mit einem Pkw zusammengestoßen ist. Laut Angaben des Pkw-Führers, der mit seinem Ford Fiesta aus Rödermark kommend in Richtung Langen unterwegs war, sei der Hund unvermittelt auf die Fahrbahn gelaufen, mit dem Wagen kollidiert und anschließend weggerannt.

An dem Fiesta entstand leichter Sachschaden. Der Hund wurde als "mittelgroß" beschrieben, außerdem soll er schwarzes Fell mit hellen Flecken haben. Sachdienliche Angaben nimmt die Polizei in Langen unter der Rufnummer 06103 90300 entgegen.

Gefällt Ihnen
VORSPRUNG-ONLINE?
Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus!?
€0.50
€1
€2
€5
Eigener Betrag:
 
Powered by
BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

ivw logo

Online Banner 300x250px MoPo 2

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner