Die Fahrerin hielt nicht an, um sich um den verletzten 57-Jährigen zu kümmern. Gegen 16.30 Uhr fuhr der Pkw in Höhe der Saint-Priest-Straße im Kurvenbereich trotz Gegenverkehrs an dem Rennradler vorbei; dabei stieß der Außenspiegel gegen den Lenker des Mannes aus Offenbach. Der 57-Jährige verlor die Kontrolle, stürzte auf die Straße und sein Rad landete im Graben.

Kurz darauf eilte ihm ein anderer Autofahrer zu Hilfe. Der 57-Jährige dachte zunächst, dass es nicht so schlimm sei und verständigte weder Polizei noch Rettungsdienst. Erst zwei Tage später bekam er starke Schmerzen und ließ sich im Krankenhaus untersuchen. Er hatte sich das linke Handgelenk gebrochen, die rechte Hand war verstaucht und er erlitt Schürfwunden. An dem Fahrzeug könnte der rechte Außenspiegel beschädigt sein. Von dem Helfer sind keine Personalien bekannt. Er wird gebeten, sich bei der Polizei zu melden. Die Unfallfluchtermittler bitten zudem um weitere Hinweise zu dem roten BMW und der Fahrerin, die lange Haare hat, unter der Rufnummer 06183 91155-0.

Gefällt Ihnen
VORSPRUNG-ONLINE?
Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus!?
€0.50
€1
€2
€5
Eigener Betrag:
 
Powered by
BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

ivw logo

Online Banner 300x250px MoPo 2

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner