Neu-Isenburg: Wohnungsbrand verlief glimpflich

Hessen
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Am Freitagmittag, gegen 14.21 Uhr, wurde der Rettungsleitstelle ein Wohnungsbrand in der Friedhofstraße in Neu-Isenburg mitgeteilt.

Anzeige
Anzeige

Als die ersten Einsatzkräfte von Feuerwehr und Polizei vor Ort eintrafen, drang bereits schwarzer Rauch aus einem Fenster im zweiten Obergeschoß. Da die Wohnungsinhaber nicht zu Hause waren, musste durch die Einsatzkräfte der Feuerwehr zunächst die Eingangstüre gewaltsam geöffnet werden. Die Brandursache lag im Bereich der Küche und die Flammen hatten schon auf die Dunstabzugshaube übergriffen, konnten durch einen Atemschutztrupp der Feuerwehr aber rasch gelöscht werden.

Nach Lüftung der Wohnung und des Treppenhauses wurde der Einsatz beendet. Die entstandenen Schäden werden auf etwa 15.000 Euro geschätzt; verletzt wurde niemand. Die weiteren Ermittlungen zur Brandursache werden durch die Brandermittler der Kripo übernommen.

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

werbung1 100Euro

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2