Fulda: Mann durch Schuss verletzt

Hessen
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

In der Nacht zu Sonntag, dem 12.07.2020, vernahmen gegen Mitternacht Anwohner der Arleser Straße und der Erfurter Straße auf dem Fuldaer Aschenberg mehrere Schussabgaben im dortigen öffentlichen Bereich und alarmierten die Polizei.

Die unmittelbar vor Ort entsandten Streifen stellten eine männliche Person fest, die offensichtlich durch einen der Schüsse verletzt worden war. Der 36jährige Geschädigte aus Fulda wurde mit nicht lebensgefährlichen Verletzungen (Verletzung an der Hand) ins Klinikum Fulda eingeliefert und dort medizinisch versorgt. Die Tatumstände sind derzeit noch unklar und die erforderlichen Ermittlungen werden in Abstimmung mit der Staatsanwaltschaft Fulda durch die örtliche Kriminalpolizei geführt.

Ein Beteiligter der Tat wird als ca. 170 cm - 180 cm großer Mann mit kurzen hellen Haaren, bekleidet mit weißem T-Shirt und weißer kurzer, bis über die Knie reichender Hose, beschrieben. Eine möglicherweise zweite beteiligte Person soll ebenfalls männlich, etwas kleiner als die Erstgenannte und dunkel bekleidet gewesen sein.

Zeugen, die Beobachtungen gemacht haben, die im Zusammenhang mit dem Geschehen stehen könnten, sind gebeten, sich beim Polizeipräsidium Osthessen, Tel. (0661) 105-0 oder im Internet unter www.polizei.hessen.de - Onlinewache, zu melden.

Gefällt Ihnen
VORSPRUNG-ONLINE?
Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus!?
€0.50
€1
€2
€5
Eigener Betrag:
 
Powered by
BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

ivw logo

Online Banner 300x250px MoPo 2

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner