Rödermark: Dachgeschossbrand im Dreifamilienhaus

Hessen
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Polizei, Feuerwehr und Rettungskräfte rückten am Freitag, gegen 1.20 Uhr, nach Ober-Roden in die Friedrich-Ebert-Straße aus.

Anzeige

Ursächlich für die Alarmierung war ein Dachstuhlbrand in einem Dreifamilienhaus im Bereich der 20er-Hausnummern. Ein Bewohner musste mit schweren Brandverletzungen in ein Krankenhaus gebracht werden.

Eine weitere Person erlitt eine Rauchgasintoxikation. Die anderen vier Bewohner blieben unverletzt. Der Schaden wird auf 300.000 bis 400.000 Euro geschätzt. Die Brandursachenermittler vom Kommissariat 11 in Offenbach haben die Ermittlungen aufgenommen. Ein Ergebnis liegt noch nicht vor.

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

werbung1 100Euro

Online Banner 300x250px MoPo 2

Anzeige