Langen: Mann griff Frau an

Hessen
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Nachdem am Samstagabend letzter Woche (25. Juli) eine junge Frau an der Bahnunterführung Nassoviastraße in Langen von einem Mann angegriffen und unsittlich angefasst wurde, sucht die Kriminalpolizei Zeugen.

Insbesondere eine 45 bis 50 Jahre alte Zeugin, die mit einem Husky unterwegs war. Der Täter war aus Angst vor dem Hund geflüchtet. Die Zeugin ist zierlich und etwa 1,57 Meter groß. Sie hat silberblonde Haare und trug eine Brille. Die Tat ereignete sich gegen 22 Uhr. Das Opfer hatte ihr Fahrrad durch die Bahnunterführung von der Nassoviastraße in Richtung Bahnstraße geschoben. Plötzlich wurde sie von dem Täter angegriffen.

Als er die Gassigeherin sah, rannte er davon. Der etwa 1,70 Meter große Unbekannte hatte einen Vollbart und ein "markantes" Gesicht. Er sprach gebrochen Deutsch. Er trug eine schwarze Hose, ein schwarzes T-Shirt und Turnschuhe. Zeugen melden sich bitte unter der Rufnummer 069 8098-1234.

Gefällt Ihnen
VORSPRUNG-ONLINE?
Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus!?
€0.50
€1
€2
€5
Eigener Betrag:
 
Powered by
BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!