Gegen 4.45 Uhr brannte an einem Zweifamilienhaus eine Holzterrasse im ersten Stock. Das Feuer gelangte bis zur Terrassentür, wodurch die Wohnung aufgrund des Rauches zunächst nicht bewohnbar war. Auch der Dachstuhl wurde leicht beschädigt.

Der Sachschaden liegt nach erster Schätzung bei 30.000 Euro. Ein Hausbewohner wurde mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung in ein Krankenhaus gebracht. Ein zweiter erlitt beim Versuch, die Katzen zu retten, Kratzwunden; die Tiere blieben unversehrt. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Brandursache übernommen.

Gefällt Ihnen
VORSPRUNG-ONLINE?
Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus!?
€0.50
€1
€2
€5
Eigener Betrag:
 
Powered by
BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner

Online Banner 300x250px MoPo 2

ivw logo