Anzeige

Im Gewerbegebiet Fulda (im Bereich Industriegebiet West/ Karrystraße ) sprangen gegen 11 Uhr insgesamt sechs Afghanen im Alter zwischen 16 und 21 von der Ladefläche eines LKW. Der 50-jährige Fahrer aus Bulgarien will die Männer erst bei der Ankunft in der Domstadt bemerkt haben. Eine Streife der Polizei Fulda griff die sechs illegal Eingereisten auf und übergab diese anschließend der Bundespolizei.

Vernehmung im Bundespolizeirevier Fulda

Für weitere Maßnahmen kamen die Aufgegriffenen zum Bundespolizeirevier Fulda. Inwieweit der LKW-Fahrer Tatverdächtiger im Zusammenhang mit einer möglichen Einschleusung ist, müssen die Ermittlungen zeigen. Die Jugendlichen kamen nach den polizeilichen Maßnahmen in eine Fulda Jugendeinrichtung. Die vier Erwachsenen wurden der Hessischen Erstaufnahmeeinrichtung (HEAE) in Gießen zugeleitet.

Die Bundespolizeiinspektion Kassel hat die Ermittlungen aufgenommen. Sachdienliche Hinweise zu dem Fall sind erbeten unter der Tel.-Nr. 0561 816160.

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

werbung1 100Euro

Online Banner 300x250px MoPo 2

Anzeige