Neu-Isenburg: Wer sah die Trickbetrüger?

Hessen
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Zwei 25 bis 30 Jahre alte Trickbetrüger, die am Mittwochvormittag in das Haus einer Seniorin in Zeppelinheim gelangten, erbeuteten Schmuck.

Kurz nach 11 Uhr gaben sich die Täter als Mitarbeiter einer Telefongesellschaft aus, die den Internetanschluss überprüfen müssten. Im Haus lenkte einer die Rentnerin geschickt ab und der Komplize schlich sich ins Schlafzimmer im ersten Stock.

Bei der Durchsuchung der Schränke und Kommode fand er den Schmuck. Anschließend verschwanden die Täter. Einer war etwa 1,90 Meter groß und hatte kurze blonde Haare. Er trug eine dunkle Jacke. Der andere Betrüger war etwa 1,80 Meter groß, hatte dunkle Haare und einen Dreitagebart. Er trug ebenfalls eine dunkle Jacke und eine Mütze. Die Kripo bittet Zeugen, denen das Duo aufgefallen ist, sich unter der Rufnummer 069 8098-1234 zu melden.

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!