Grebenhain: Motorradfahrer tödlich verunglückt

Hessen
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Am Samstagnachmittag, gegen 17:19 Uhr, kam es zu einem tödlichen Verkehrsunfall auf der Kreisstraße 250 zwischen Nieder-Moos und Metzlos, bei dem ein Kradfahrer tödlich verletzt wurde.

Anzeige
Anzeige

Nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei befuhr ein 61-jähriger Motorradfahrer aus der Gemeinde Grebenhain die K 250 in Richtung Metzlos. Ausgangs einer Rechtskurve geriet er aus bislang unbekannter Ursache nach links auf die Gegenfahrbahn und kollidierte hier frontal mit einem Pkw, Skoda, der von einem 48-jährigen Mann aus Bremen geführt wurde.

In Folge dessen wurde der Motorradfahrer so schwer verletzt, dass er noch an der Unfallstelle verstarb. In dem Pkw saßen vier Personen, neben dem Fahrzeugführer noch ein 79-jähriger Beifahrer aus Großenlüder sowie die beiden Kinder des Fahrers, 10 und 5 Jahre alt.

Alle Pkw-Insassen wurde durch den Zusammenprall verletzt und in Krankenhäuser in Fulda eingeliefert. Die Schadenshöhe schätzt die Polizei auf etwa 27.000 Euro. Zur Ermittlung der Unfallursache wurde auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Gießen ein Gutachter beauftragt. Derzeit werden die Fahrzeuge geborgen. Die Vollsperrung ist seit etwa 20:30 Uhr aufgehoben.

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Es gibt keine verfügbaren Elektriker mehr? Falsch! Aufgrund einer Neugründung der XPILE Elektrotechnik GmbH haben wir gestandene Elektro-Monteure kurzfristig (ab 01.10.2021) für Sie zu Verfügung. Wir erledigen für Privat- und Businesskunden alles im Bereich Elektroinstallation, Smart-Building und Elektromobilität. Melden Sie sich gerne unter +49605149002650.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2