Anzeige

lichtershowlandtag_az.jpg

Dazu wird die gesamte Fassade des Gebäudes zum Schlossplatz hin zu einer 2000 Quadratmeter großen Leinwand, auf der ein „3D-Mapping“ in fünf Akten gezeigt wird (#demokratieleuchtet). Um das Licht auf die Fassade zu projizieren, werden sieben riesige Beamer eingesetzt. Sie machen die Show im Abenddunkel auf einer Länge von 130 Metern und einer Breite von 15 Metern erlebbar. „Als oberstes Verfassungsorgan wollen wir einen eigenständigen Schwerpunkt zu einem solch wichtigen Jubiläum setzen“, sagte Landtagspräsident Boris Rhein (CDU) am Freitag, 17. September, während der Pressekonferenz zu dem Großprojekt im Landtag. „Demokratie sind wir alle. Deshalb ist das auch eine Show für alle Bürgerinnen und Bürger. Ich denke, so etwas hat Wiesbaden noch nicht gesehen. Wir freuen uns sehr und glauben, dass wir damit vielen Leuten einen interessanten Abend bereiten können.“

Die Premiere der eigens kreierten Lichtershow mit dem Titel „75 Jahre Demokratie in Hessen“ wird am Tag der Deutschen Einheit um 20.30 Uhr gefeiert. Am selben Abend wird es gegen 21 Uhr und um 21.30 weitere Aufführungen geben. Bis einschließlich 12. Oktober sind für jeden Abend fünf weitere Aufführungen geplant – jeweils um 19.30 Uhr, 20 Uhr, 20.30 Uhr, 21 Uhr und 21.30 Uhr. Die Lichtershow, die frei zugänglich sein wird, dauert jeweils rund 20 Minuten. Konzipiert und umgesetzt hat das „3D-Mapping“ das Bremer Produktionsstudio für Medienkunst URBANSCREEN. Es gibt fünf Akte mit den Themen „Intro: Das Haus erinnert sich“, „Der Landtag als Gebäude“, „Der Landtag als Institution“, „Demokratie“ und „Das alles ist Hessen“. Die Premiere am Abend des 3. Oktober wird von 20.15 Uhr an live im Hessischen Rundfunk übertragen. Wer sich einen Eindruck von der Show verschaffen will, findet Bilder und einen Trailer unter diesem Link: https://we.tl/t-zm5BqbiImO.

Die Aufbauarbeiten beginnen am Montag, 27. September. Um einen möglichst hohen Corona-Schutz zu erreichen, werden die Zuschauerinnen und Zuschauer auf dem Schlossplatz gebeten, während der Vorführung eine Maske zu tragen und einen Sicherheitsabstand von 1,50 Meter zu halten. Ein Rahmenprogramm mit Essen und Trinken ist wegen der Pandemie nicht geplant.

Fakten auf einen Blick

Zeitraum

3. Oktober bis 12. Oktober

Eröffnung

Sonntag, 3. Oktober 20.30 Uhr

Präsentationen jeweils ab 4. Oktober

19.30, 20.00, 20.30, 21.00 und 21.30 Uhr

Anzahl der Präsentationen insgesamt

48

Anzahl der Akte

  1. Akte
  1. Intro – Das Haus erinnert sich
  2. Der Landtag als Gebäude
  3. Der Landtag als Institution
  4. Demokratie
  5. Das alles ist Hessen

Länge der Präsentation

rund 20 Minuten

Unternehmen

URBANSCREEN GmbH & Co. KG

Fläche

130 x 15 m (ca. 2000 m²)

Foto: Hessischer Landtag

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

online werben

Anzeige
Anzeige

Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2