Neu-Isenburg: Trickdiebe werfen Beute zum Teil in den Garten

Hessen
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Zwei gepflegt aussehende Trickdiebe gelangten am Montagvormittag "Am Forsthaus Gravenbruch" in Neu-Isenburg in die Wohnung einer Seniorin.

Anzeige
Anzeige

Kurz nach 11 Uhr gaben sich die 30 bis 40 Jahre alten Täter, die beide kurze schwarze Haare hatten, in dem Mehrfamilienhaus als Mitarbeiter der Hausverwaltung aus. Während einer der Ganoven die Rentnerin im Bad geschickt ablenkte, durchsuchte der Komplize die Wohnung und warf einige Wertgegenstände aus dem Fenster. Anschließend machten sie sich mit der Beute, darunter eine Uhr und ein Goldring, davon.

Einer war muskulös gebaut und mit weißem Oberteil sowie Jeans bekleidet. Der andere hatte ein blaues Oberteil und ebenfalls Jeans an. Die Kripo bittet Anwohner oder Passanten, die im Bereich der 30er-Hausnummern Beobachtungen gemacht haben, sich unter der Rufnummer 069 8098-1234 zu melden.

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2