Dreieich: Firmenwagen angefahren

Hessen
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Ein VW Polo einer Sicherheitsfirma wurde am Donnerstag in der Weilbornstraße angefahren.

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Die Angestellte aus Sprendlingen stellte das silberne Fahrzeug mit F-Kennzeichen von 16 bis 16.45 Uhr in einer Parklücke ab. Als sie die Fahrt wieder antreten wollte, musste sie feststellen, dass die Stoßstange am Heck beschädigt war. Scheinbar war ein Fahrer beim Rangieren dagegen gestoßen und dann vom Unfallort geflohen.

Insgesamt entstand bei dem Unfall ein Schaden von etwa 1.000 Euro. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Neu-Isenburg unter der Rufnummer 06103 5066-0 entgegen.



PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!