Gas und Bremse verwechselt: 84-Jährige kracht in Fenster

Hessen
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

"Klirr" und "Krach" dürften wohl die Begleitgeräusche eines missglückten Einparkmanövers in der Frankfurter Straße in Langen am Freitagmorgen gewesen sein.

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Beim Rangieren in eine freie Parklücke in Höhe der Hausnummer 66a verwechselte eine 84-jährige BMW-Fahrerin gegen 9.15 Uhr offenbar Gas- und Bremspedal, durchbrach dann einen Gartenzaun und krachte letztlich in das Fenster einer Souterrainwohnung der dortigen Anschrift.

Die Langenerin blieb glücklicherweise unverletzt, an ihrem Fahrzeug vom Typ 3er sowie am Haus entstand jedoch Schaden von rund 4.000 Euro.



PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!