Omas gegen Rechts lesen von kleinen Menschen und großen Träumen

Hessen
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Starke Frauen“ des Vereins „Fulda stellt sich quer“ lesen die Omas gegen Rechts am Samstag, 30. Oktober 2021, von 15 bis 18 Uhr aus der Buchreihe „Little People – Big Dreams“ vor.

Anzeige
Anzeige

Die Buchreihe, die vor allem für 4- bis 10-Jährige geeignet ist, erzählt von den beeindruckenden Lebensgeschichten großer Persönlichkeiten, wie Simone de Beauvoir, Maya Angelou, Frida Kahlo oder Audrey Hepburn. „Ob Künstlerin, Pilotin oder Wissenschaftler haben sie doch eines gemeinsam: Ihre Kariere begann mit großen Träumen, als sie noch klein waren. Mit dieser zauberhaften Vorlesung wollen wir Kinder dazu ermutigen von Großem zu träumen“, so die stellvertretende Vorsitzende Cornelia Thiessen-Westerhoff.

Die Lesung findet im Stadtteilcafé Ostend (Gallasiniring 30) statt. Es gelten die 3G-Regeln, der Eintritt ist kostenlos.



PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

Anzeige
Anzeige

online werben

Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2