Anzeige
Anzeige
Anzeige

Als gegen 02:30 Uhr starker Rauch aus dem Keller des Hauses nach oben drang, mussten die etwa 10 Besucher und Mitarbeiter umgehend das Lokal im Erdgeschoss verlassen. Auch die Bewohner der darüber liegenden drei Wohnungen begaben sich im weiteren Verlauf nach draußen. Die Feuerwehr konnte einen Brand im Keller lokalisieren und zügig löschen. Allerdings sind die Brandschäden an den Installationen der Wasser- und Energieversorgung so gravierend, dass das dreigeschossige Gebäude aktuell nicht bewohnbar ist. Personen wurden nicht verletzt, der Sachschaden wird durch die Feuerwehr auf etwa 20.000.- Euro geschätzt. Die Brandursache ist bislang ungeklärt.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet unter der Telefonnummer 069 - 8098 1234 und bei jeder anderen Polizeidienststelle um sachdienliche Hinweise.



PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

Anzeige

online werben

Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

vogler banner

Online Banner 300x250px MoPo 2