Anzeige
Anzeige
Anzeige

Nach bisherigen Erkenntnissen befuhr eine 38-Jährige gegen 18 Uhr mit ihrem schwarzen Skoda Yeti die Kreisstraße 168 in Richtung Bundesstraße 486.

Ein 41-Jähriger Radfahrer war mit seinem türkisfarbenen Trekkingrad auf dem Radschnellweg von Erzhausen kommend in Richtung Kreisstraße 168 unterwegs und fuhr in den dortigen Kreisel an der Schillerstraße ein. Im Kreisverkehr missachtete die Autofahrerin die Vorfahrt des bereits im Kreisel fahrenden Radfahrers, weshalb dieser stürzte und sich dabei leicht am Arm verletzte. Er wurde im Krankenhaus versorgt. An Motorhaube des Skoda entstand leichter Sachschaden von etwa 200 Euro. Zeugen, die Angaben zum Unfallhergang machen können, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 06103 9030-0 bei der Polizeistation Langen zu melden.



PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

Anzeige

online werben

Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

vogler banner

Online Banner 300x250px MoPo 2