Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Markus Meysner, verkehrspolitischer Sprecher der CDU-Fraktion im Hessischen Landtag, sagte zum Radwegebau in Hessen: „Das Fahrrad gewinnt als preiswertes und ökologisches Verkehrsmittel, gerade im Nahbereich, weiter an Bedeutung. Deshalb wird seit Jahren die Radwegeinfrastruktur verbessert. Insgesamt werden in den kommenden Jahren 208 neue Radwege an Landes- und Bundesstraßen gebaut oder bestehende ausgebaut. Zur besseren Vernetzung der Strecken werden neue Radwege nun systematisch anhand ihrer Relevanz priorisiert. 28 komplett neue Strecken an überregionalen Straßen wurden jetzt mit hoher Priorität eingestuft, weshalb sie bereits 2022 und 2023 geplant werden. Bis 2024 stehen 106 Millionen Euro für den Neu- und Ausbau von Radwegen an Bundes- und Landesstraßen zur Verfügung. Damit verbessern wir die Sicherheit der Radfahrer in Hessen und stärken gleichzeitig die Rolle des Fahrrades als Verkehrsmittel.“

 



PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

Anzeige

online werben

Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Fahrrad-Oase 2.0
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

vogler banner

Online Banner 300x250px MoPo 2