Ausbau des Radwegenetzes in der Gemeinde Freiensteinau

Hessen
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Mit 2,3 Mio. Euro unterstützt das Land Hessen die Gemeinde Freiensteinau beim Ausbau des Radwegenetzes. Dies teilte Wirtschafts- und Verkehrsminister Tarek Al-Wazir (Grüne) in Wiesbaden mit.

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Die Gesamtausgaben belaufen sich auf 3,2 Mio. Euro.  

Mit drei neuen Radwegeverbindungen sollen Lücken im Radwegenetz der Gemeinde geschlossen werden. Die erste Route führt von Holzmühl nach Salz, die zweite von Salz zum Vogelsberger Südbahnradweg und die dritte verbindet Ober-Moos mit dem Vulkanradweg.

Alle drei verlaufen überwiegend auf landwirtschaftlichen Wegen. Die Radwege werden asphaltiert und auf drei Meter ausgebaut. Für eine bessere Orientierung werden die neuen Verbindungen einheitlich ausgeschildert. Die Bauarbeiten sollen voraussichtlich bis Juni 2022 abgeschlossen sein.



PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

Anzeige

online werben

Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

vogler banner

Online Banner 300x250px MoPo 2