Anzeige

Gegen 02.15 Uhr brachten zwei Täter eine bisher nicht bekannte Substanz an zwei Geldautomaten zur Umsetzung. Zeugen berichten von insgesamt zwei Detonationen. Ein dritter Täter blieb in einem Fluchtwagen zurück. Nach den Explosionen flüchtete das Trio mit einer bisher nicht bekannten Menge an Bargeld in Richtung Bundesstraße 457. Als Fluchtfahrzeug benutzten die Täter einen silberfarbenen 5-er BMW.

Die Polizei sucht Zeugen und fragt:

- Wem ist der silberfarbene 5-er BMW vor der Automatensprengung gegen 02.15 Uhr oder später auf der Flucht im Bereich Hungen aufgefallen?

- Wer hat sonst in diesem Zusammenhang Beobachtungen gemacht?

Hinweise erbittet die Kriminalpolizei Gießen unter Tel.: (0641) 7006-6555.



PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

Anzeige

online werben

Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

vogler banner

Online Banner 300x250px MoPo 2