„Große Verdienste für die hessische Polizei erworben“

Hessen
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Innenminister Peter Beuth (CDU) hat den Präsidenten des Hessischen Bereitschaftspolizeipräsidiums Volker Pfeiffer in den Ruhestand verabschiedet und im Rahmen einer persönlichen Verabschiedung seine herausragenden Leistungen für die hessische Polizei gewürdigt.

pfeifferbeuth az

„Volker Pfeiffer hat im Laufe seiner Karriere nicht nur viele Facetten des Polizeiberufs kennengerlernt, sondern die hessische Polizei in seinen unterschiedlichen Verwendungen geprägt und aktiv weiterentwickelt. Als Präsident des Hessischen Bereitschaftspolizeipräsidiums trug er maßgeblich dazu bei, die Bereitschaftspolizei modern und zukunftsfähig auszurichten und zu einem starken Partner im Bund und den anderen Bundesländern zu machen. Der Ruf der hessischen Einsatzbeamtinnen und Einsatzbeamten der Bereitschaftspolizei ist nicht nur in Hessen, sondern auch über die Landesgrenzen hinaus dank der Arbeit von Volker Pfeiffer exzellent. Mit Volker Pfeiffer geht nicht nur ein erfolgreicher Polizist, sondern auch eine herausragende Führungskraft und Persönlichkeit, die Jahrzehnte lang einen hervorragenden Dienst für die hessische Polizei geleistet hat“, würdigte Innenminister Peter Beuth.

Volker Pfeiffer begann seine Ausbildung 1980 im mittleren Polizeidienst, es folgte der gehobene und schließlich seit 1997 der höhere Dienst. Nach seiner Ausbildung war Volker Pfeiffer Einsatzbeamter der Bereitschaftspolizei. Schon nach kurzer Zeit übernahm er erste Führungsfunktionen als Gruppenführer. Ab 1991 war er Zugführer in der I. Hessischen Bereitschaftspolizeiabteilung. Nach Erreichen des höheren Dienstes folgten von 1997 bis 2005 verschiedene Verwendungen im Landespolizeipräsidium im Hessischen Ministerium des Innern und für Sport. So war er unter anderem von 2001 bis 2005 stellvertretender Referatsleiter für Personalangelegenheiten. 2005 wurde ihm die Leitung der Polizeidirektion Limburg übertragen. Ab 2010 leitete er zuerst die Abteilung Einsatz des Polizeipräsidiums Südhessen und ab 20011 die des Polizeipräsidiums Westhessen.  Im Dezember 2016 kehrte Volker Pfeiffer an den Ort zurück, wo seine berufliche Karriere begann: zur Hessischen Bereitschaftspolizei. Zuerst war er mit der Funktion des Vizepräsidenten beauftragt, bevor 2019 seine Ernennung zum Präsidenten erfolgte.


Anzeige
Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige
Anzeige

vogler banner

Online Banner 300x250px MoPo 2