Eine Frau war mit ihrem Border Collie-Mischling am Mittwoch, gegen 12.45 Uhr, in der Feldgemarkung Richtung Reitanlage Oberwald spazieren. Dort hatte offensichtlich jemand Köder, die wie Fleischstücke aussahen, ausgelegt. Der Hund fraß davon und ringt derzeit um sein Leben.

Die Absuche des Bereichs durch die Polizei verlief negativ. Die Polizei bittet mögliche Zeugen, die verdächtige Personen im Feld gesehen haben, sich unter der Rufnummer 06104 6908-0 zu melden.


Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2