Langen: Drei Autos aufgebrochen

Hessen
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Autoknacker zogen in der Nacht von Samstag auf Sonntag durchs Stadtgebiet von Langen und brachen mindestens drei Autos auf.

In der Mendelssohnstraße (einstellige Hausnummern) öffneten sie in der Zeit zwischen 14 und 11.30 Uhr auf bislang unbekannte Weise einen schwarzen Skoda Octavia und entnahmen hieraus eine Daunenjacke. In der Brahmstraße waren sie ebenfalls an zwei Autos zugange - hier kann die Tatzeit jedoch in beiden Fällen recht genau eingegrenzt werden: Um 5.15 Uhr entriegelten sie vor der Hausnummer 20 zunächst eine C-Klasse und stahlen auch hier eine Jacke.

Wenig später, um kurz vor halb sechs, gelangten zwei männliche Täter in einen schwarzen X5, der vor der Hausnummer 18 abgestellt war und ließen aus dem Wagen Bargeld sowie einen Rucksack mitgehen. Danach flüchtete das Duo in Richtung Lortzingstraße. Einer war bekleidet mit einem schwarzen Oberteil und einer hellen Hose sowie weißen Schuhen. Sein Komplize trug komplett dunkle Klamotten. Ob sie mit den beiden anderen Taten in Verbindung stehen, wird nun geprüft. Hinweise nimmt die die Kriminalpolizei unter der Rufnummer 069/8098-1234 entgegen.