Dabei wurde ein jugendlicher Kleinkraftrad-Fahrer schwer verletzt. Zudem schildern der 17-Jährige aus Mühlheim und die 32-jährige Mercedes-Fahrerin den Unfallhergang unterschiedlich. Nach ersten Erkenntnissen befuhren beide kurz vor 15.30 Uhr die zweispurige Hanauer Straße in Richtung Dietesheimer Straße und stießen in Höhe der Spessartstraße zusammen.

Der Jugendliche brach sich vermutlich den rechten Fuß und klagte über Schmerzen in der Hand. Er kam mit dem Rettungswagen zur stationären Aufnahme in ein Krankenhaus. An den Fahrzeugen entstand ein Schaden von etwa 2.700 Euro. Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer 06108/6000-0 zu melden.


Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Hans Konrad Neuroth
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2