Gegen 12.20 Uhr fuhr ein bislang Unbekannter die Hainer Chaussee in Richtung Kreisstraße 172 (Ortskern). Nach ersten Erkenntnissen soll der Fahrer in Höhe der Einmündung Heckenweg einen in gleicher Richtung fahrenden Rennradfahrer überholt haben.

Dabei kam es wohl zur Berührung, so dass der 64 Jahre alte Radler stürzte. Der Unbekannte fuhr weiter, ohne sich um den gestürzten Fahrradfahrer zu kümmern. Der 64-Jährige verletzte sich bei dem Sturz schwer und kam mit einem Rettungswagen in eine Klinik. Die Polizei hat erste Hinweise zu dem Fahrer. Er soll 50 bis 55 Jahre alt und kurze graue Haare gehabt haben. Zudem war er mit einem weißen Fahrzeug unterwegs. Die Unfallfluchtermittler suchen nun weitere Zeugen und bitten um Hinweise zum Verursacher. Diese melden sich bitte unter der Rufnummer 06183 91155-0.


Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Hans Konrad Neuroth
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2