Neu-Isenburg: Wer fuhr den blauen Mercedes?

Hessen
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Nach einer Unfallflucht am Freitagmittag in der Schulgasse in Neu-Isenburg hat die Polizei erste gute Hinweise zum mutmaßlichen Verursacherfahrzeug.

Kurz nach 14 Uhr wurde ein in Höhe der Hausnummer 4 abgestellter Nissan vermutlich beim Ausparken beschädigt. An dem blauen Micra ist die linke Seite nun mit Dellen und Kratzern versehen. Der Schaden wird auf 3.000 Euro geschätzt.

Ein aufmerksamer Zeuge hatte zunächst einen Knall gehört und dann einen blauen Mercedes A140 mit hoher Geschwindigkeit davonfahren gesehen. An dem Auto waren polnische Kennzeichen angebracht. Der Halter ist bekannt. Nun sucht die Polizei weitere Zeugen, die Angaben zum Fahrer machen können. Diese werden gebeten, sich unter der Rufnummer 06102 2902-0 zu melden.