Neu-Isenburg: Mann bei Streitigkeiten verletzt

Hessen
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Noch unklar sind die Hintergründe einer gefährlichen Körperverletzung, die sich am frühen Mittwochmorgen im Bereich Christian-Stock-Straße/Kurt-Schumacher-Straße in Neu-Isenburg ereignet hat.

Nach bisherigen Erkenntnissen kam es kurz nach Mitternacht auf einem Spielplatz im dortigen Bereich zwischen einer vier- und einer dreiköpfigen Personengruppe zu verbalen Streitigkeiten, in dessen Verlauf die vierer Gruppe bedroht wurde. Zunächst flüchteten die vier Männer im Alter von 17 bis 20 Jahren, trafen aber anschließend im Bereich der Christian-Stock-Straße wiederum auf die drei Unbekannten.

Bei dem erneuten Aufeinandertreffen wurde ein 20-jähriger Neu-Isenburger durch einen Gegenstand am Bein verletzt und kam mit einem Rettungswagen ins Krankenhausen. Einer der drei Täter soll kurze blonde Haare und einen kurzen Bart haben. Zudem trug er blaue Kleidung und eine Kappe. Die beiden Komplizen waren 20 bis 25 Jahre alt und trugen schwarze Kleidung. Die Beamten der Ermittlungsgruppe West haben den Fall zur Klärung nun auf dem Tisch.

Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizeistation in Neu-Isenburg unter der Rufnummer 06102 2902-0 zu melden.