Beratungsmobil des Polizeipräsidiums Südosthessen

Hessen
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

In der Stadt Neu-Isenburg ist am Donnerstag (09.06.2022) das Beratungsmobil des Polizeipräsidiums Südosthessen zu Gast auf dem Rosenauplatz vor der Hugenottenhalle.

Hans Konrad Neuroth

Die KOMmunalProgrAmmSicherheitsSiegel-, kurz KOMPASS-Kommune Neu-Isenburg ist seit 2018 Teil der hessischen Sicherheitsinitiative des Landes Hessen. In der Zeit zwischen 10 und 14 Uhr werden die Fachberater der Polizeilichen Beratungsstelle des Polizeipräsidiums Südosthessen interessierten Bürgerinnen und Bürgern nützliche Tipps zum Thema Trick- und Taschendiebstähle, insbesondere auch aus Wohnungen, sowie über viele weitere Präventionsthemen informieren.

Hierbei werden die Berater von einer Kollegin des Fachkommissariats 21 unterstützt, die wertvolle Tipps und Verhaltenshinweise bei unangekündigten "falschen Handwerkern" geben wird. Ziel ist es, insbesondere mit Seniorinnen und Senioren ins Gespräch zu kommen, zu informieren und auch zu sensibilisieren. Mit nützlichen Hinweisen möchte die Polizei dafür sorgen, dass Trickdieben keine Gelegenheiten geboten werden. Mit dieser Präventions-Aktion möchte die Stadt Neu-Isenburg und die Polizei gemeinsam für mehr Sicherheit vor Ort sorgen und das Sicherheitsempfinden der Bürgerinnen und Bürger stärken. Die Stadt Neu-Isenburg und die Polizei freuen sich auf zahlreichen Besuch.

beratungsmobilpolizei az


Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Hans Konrad Neuroth
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2