Neu-Isenburg: Wer fuhr gegen den schwarzen Daimler?

Hessen
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Nach einer Verkehrsunfallflucht in der Hugenottenallee in Neu-Isenburg sucht die Polizei den Verursacher des auf etwa 2.500 Euro geschätzten Schadens an einem schwarzen Daimler CLA 200d.

Dieser war in Höhe der Hausnummer 114 geparkt. In der Zeit von Freitag, 18 Uhr bis Samstag, 8.30 Uhr, beschädigte der bislang Unbekannte die hintere Stoßstange des am rechten Fahrbahnrand geparkten Wagens und machte sich davon.

Hinweise nimmt die Polizei in Neu-Isenburg telefonisch unter 06102 2902-0 entgegen.

 


Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Hans Konrad Neuroth
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2