Mainhausen: Harley-Fahrer bei Unfall leicht verletzt

Hessen
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Bei einem Unfall auf der Bundesstraße 469 bei Mainhausen ist am Freitagmittag ein Harley-Fahrer leicht verletzt worden und ein erheblicher Sachschaden entstanden.

Gegen 13.10 Uhr war ein 51 Jahre alter Mann aus Kleinostheim mit seinem Mercedes Benz auf der Bundesstraße in Richtung Seligenstadt unterwegs. In Höhe der Anschlussstelle zur Autobahn 45 (Fahrtrichtung Kleinostheim) musste der 51-Jährige an einer roten Ampel halten. Ein 58 Jahre alter Mann aus Niedernberg befuhr mit seiner Harley-Davidson ebenfalls die B 469. Nach ersten Erkenntnissen soll der Motorradfahrer trotz unklarer Verkehrslage und Fahrstreifenbegrenzung an den wartenden Fahrzeugen vorbeigefahren sein und stieß mit dem schwarzen Mercedes zusammen.

Der Niedernberger Motorradfahrer verletzte sich hierbei leicht und wurde vorsorglich in ein Krankenhaus eingeliefert. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit. Der Gesamtschaden wird auf 15.000 Euro geschätzt.

 


Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Hans Konrad Neuroth
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2