Das Kind war gegen 17.35 Uhr zu Fuß im Bereich des Bürgerhauses unterwegs, als es zu der Kollision mit der dreirädrigen Mobilitätshilfe eines 71-Jährigen kam, der damit auf dem Gehweg fuhr.

Dabei stürzte der Dreijährige zu Boden und zog sich Schürfwunden im Gesicht zu. Der Senior blieb unverletzt.

 


Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Hans Konrad Neuroth
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2