Aufgrund dessen wurde die Polizei umgehend tätig und suchte die Örtlichkeit auf. Beim Eintreffen der Beamten befanden sich etwa 25 Personen auf dem Gelände, auf der die offensichtlich nicht angemeldete Veranstaltung hätte stattfinden sollen. Nach einer erfolgten Ansprache erläuterten die eingesetzten Streifen die Unzulässigkeit des Events und wiesen die vier mutmaßlichen "Veranstalter" an, die dort installierte Musik sowie Lichtanlage abzubauen.

Wesentliche Teile der Musikanlage wurden sichergestellt, um eine weitere illegale Veranstaltung in zeitlicher Nähe zu der bereits geplanten zu verhindern. Gegen die vier Personen, die vor Ort als Verantwortliche ausgemacht werden konnten, wurden Ordungswidrigkeitenverfahren eingeleitet.

 


Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Hans Konrad Neuroth
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2