Glücklicherweise kam es zu keinem Unfall und die Fahrerinnen und Fahrer blieben unversehrt. Unbekannte hatten von der Fußgängerbrücke (Würzburger Straße/Lämmerspieler Weg) zwei Kanaldeckel über die Brüstung auf die B 448 geworfen, wobei schon der Aufschlag die Fahrbahndecke beschädigt hatte.

Die Autos fuhren in der Dunkelheit über die Gitter, wodurch die Reifen und Felgen sowie teilweise die Karosserie und der Unterboden beschädigt wurden. Die Polizei schätzt den Schaden auf gut 70.000 Euro. Die Polizei in Offenbach bittet um Hinweise unter der Rufnummer 069 8098-5100.

 


Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2