Langen: Auseinandersetzung unter mehreren Beteiligten

Hessen
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Wer am Mittwochmittag in der Darmstädter Straße in Langen im Bereich der einstelligen Hausnummern unterwegs war, könnte Zeuge einer Auseinandersetzung geworden sein.

Kurz nach 13 Uhr meldeten etliche Personen über Notruf eine Schlägerei unter mehreren Personen im Bereich der Kreuzung Darmstädter Straße und Dieburger Straße. Bei Eintreffen der Streifen war eine Person leicht verletzt und wurde anschließend in einem Rettungswagen versorgt.

Nach ersten Erkenntnissen waren mindestens vier Männer in einem grauen Peugeot geflüchtet. Am Abend gegen 22.20 Uhr soll es zu einem weiteren Vorfall zwischen den Beteiligten im Bereich des Jugendzentrums in der Nördlichen Ringstraße gekommen sein. Die Hintergründe der beiden Auseinandersetzungen sind nun Teil der Ermittlungen, die von der Regionalen Ermittlungsgruppe West geführt werden. Die Beamten bitten nun Anwohner oder Passanten, die den Vorfall am Mittag in der Darmstädter Straße oder am Abend im Bereich des Jugendzentrums gesehen haben, sich unter der Rufnummer 06103 9030-0 bei der Polizei in Langen zu melden. 

 


Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2