Der aus Trebur stammende Mann war gegen 17.55 Uhr mit seinem Fahrrad entlang der Kreisstraße 168 in südliche Richtung unterwegs, als er mit einer 45-jährigen Hyundai-Fahrerin zusammenstieß, die aus dem Forstring auf die K 168 einbog und dabei offenbar die Vorfahrt des Radlers missachtete.

Der Radfahrer kam mit schweren Kopfverletzungen ins Krankenhaus. Der Schaden an beiden Fahrzeugen beträgt etwa 1.500 Euro.

 


Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2