Mehr als 100 Kommunen bilanzieren Treibhausgas-Emissionen

Hessen
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Die LandesEnergieAgentur Hessen (LEA) stellt den hessischen Kommunen kostenfreie Softwarenutzungslizenzen zur kommunalen Treibhausgasbilanzierung zur Verfügung.

Seit Anfang dieses Jahres haben bereits 134 Kommunen von diesem Angebot Gebrauch gemacht. Mit den noch 8 aktiven Lizenzen aus 2021 sind damit mittlerweile 142 Lizenzen in Nutzung. „Wir machen Hessen klimaneutral. Dafür brauchen wir die Kommunen. Mit der Treibhausgasbilanzierung bietet das Land ihnen die Möglichkeit, die Emissionen vor Ort zu ermitteln und auf dieser Basis wirksame Klimaschutzmaßnahmen zu planen und umzusetzen“, erklärte Klimaschutzministerin Priska Hinz in Wiesbaden.

Nach dem Download der Software kann mit wenigen Klicks eine erste Startbilanz erstellt werden, die dann durch die Ergänzung der kommunalen Verbrauchs- und der Energieerzeugerdaten komplettiert wird. Die Treibhausgasbilanz ist auch ein Bestandteil des kommunalen Klima-Aktionsplans. Ein vollständiger Aktionsplan ermöglicht den Kommunen den Zugang zu erhöhten Fördermitteln.

Die Landkreise Waldeck-Frankenberg und Main-Kinzig gehen als Vorbild voran. In beiden Landkreisen wurde bereits im Juli eine 100-prozentige Abdeckung bei der Bilanzierung erreicht. Das bedeutet, dass alle Kommunen der Landkreise die Software nutzen und bereits eine erste Treibhausgas-Startbilanz erstellt haben.

Kostenfreie Schulungen werden angeboten

Die Anwendung des Softwarepakets wird durch kostenfreie Schulungen beim Softwarehersteller und durch die LandesEnergieAgentur Hessen unterstützt. Die nächste Einsteigerschulung findet am Donnerstag, den 8. September 2022 statt. Anmeldung: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Für besonders ambitionierte Landkreise und Kommunen wird optional auch ein Szenarien Modul angeboten. Mit diesem Modul lassen sich mögliche Senken-Pfade auf dem Weg zur Klimaneutralität darstellen. Die nächste Schulung zum Szenarien-Modul erfolgt am 15. September 2022.

Weitere Informationen: https://www.klima-kommunen-hessen.de/treibhausgasbilanz.html


Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2