Mühlheim: Schockanrufer ergaunern Schmuck

Hessen
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Nach einem Schockanruf am Mittwochnachmittag, bei dem eine Seniorin unter anderem Schmuck an einen Abholer in der Heinestraße in Mühlheim übergeben hat, sucht die Kripo Offenbach nach Zeugen.

Die Betrüger, die sich als Polizisten ausgegeben hatten, nahmen im Zeitraum von 14.30 Uhr bis 17.30 Uhr telefonisch Kontakt zu der Rentnerin auf und gaben vor, dass deren Tochter einen Unfall mit tödlichem Ausgang verursacht hätte. Nur durch die Zahlung einer Kaution könne das Opfer eine Haftstrafe für ihre Tochter abwenden. Die Täter brachten schließlich die Mühlheimerin dazu, gegen 17.30 Uhr, Schmuck, Münzen sowie Uhren im Bereich der Heinestraße an einen Abholer zu übergeben.

Der 1,80 bis 1,85 Meter große Mann hatte schwarze Haare, einen dunklen Teint und eine schlanke sowie sportliche Statur. Er trug eine blaue Jacke und einen weißen Mund-Nasen-Schutz. Er lief in Richtung Ludwigstraße davon. Das Fachkommissariat für Bandenkriminalität hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet nun um Hinweise. Wer hat nachmittags im Bereich Ludwigsplatz, Heinestraße sowie Ludwigstraße verdächtige Personen oder Fahrzeuge beobachtet? Diese melden sich bitte unter der Rufnummer 069 8098-1234.

 


Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2