Obertshausen: Wer sah den silbernen Kombi davonfahren?

Hessen
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Die Ermittler der Unfallfluchtgruppe suchen Zeugen eines Unfallgeschehens, das sich am Freitagmorgen, gegen 8.30 Uhr, an der Einmündung der Bahnhof- zur Ostendstraße in Obertshausen ereignet hat.

Ersten Erkenntnissen zufolge befuhren zwei Radfahrer im Alter von 15 und 17 Jahren hintereinander den Gehweg der Bahnhofstraße. Die Fahrerin eines silbernen Kombis war in ihrem Wagen, es soll sich um einen Opel Astra gehandelt haben, auf der Ostendstraße unterwegs und beabsichtigte an deren Ende in die Bahnhofstraße einzufahren. Hierbei übersah sie jedoch offenbar die beiden Radfahrer, weshalb es zum Zusammenstoß kam; die beiden Radfahrer wurden wohl leicht touchiert.

Der 17-Jährige stürzte und zog sich hierbei leichte Verletzungen zu. Die Unfallverursacherin, eine 55 bis 60 Jahre alte Frau mit braunen Haaren fuhr jedoch in Richtung Bahnhof davon. Die Unbekannte hatte laut Angaben der Radfahrer braune Augen und ihre Haare zu einem Dutt gebunden. Die beiden Radfahrer bekamen die ordnungswidrige Benutzung des Gehweges vorgeworfen.

Hinweise zur Verkehrsunfallflucht bitte an die Ermittler der Unfallfluchtgruppe unter der Rufnummer 06183 91155-0.


Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2