Hessischer Verdienstorden für Oberst Christoph Scheibling

Hessens Ministerpräsident Boris Rhein hat Oberst Christoph Scheibling mit dem Hessischen Verdienstorden ausgezeichnet. Quelle: Hessische Staatskanzlei

Hessen
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Hessens Ministerpräsident Boris Rhein (CDU) hat Oberst Christoph Scheibling aus Bonn mit dem Hessischen Verdienstorden ausgezeichnet.

Der 53 Jahre alte, frühere Kommandant des Musikkorps der Bundeswehr Siegburg wurde vor allem für sein ehrenamtliches Engagement beim traditionellen Weihnachtskonzert des Hessischen Ministerpräsidenten sowie bei weiteren Konzerten in Hessen geehrt.

„Die Liste der Verdienste von Oberst Scheibling um die Konzertmusik in Hessen und um Land und Leute ist lang: Seit 2013 hat er Weihnachts- und Wohltätigkeitskonzerte gespielt. Ein Höhepunkt war das Konzert zum Festakt ,70 Jahre Hessen' im Jahr 2016 im Kurhaus. Unvergesslich und bewegend war auch seine eigene Komposition aus Anlass des 25. Tags der Deutschen Einheit in der Alten Oper Frankfurt. Mit großem Chor und historischen Videos haben die Zuhörer noch einmal die Wendezeit emotional durchlebt. Über die Grenzen Hessens hinweg wurden diese Komposition, die auch bei den Feierlichkeiten zum Jubiläum ,30 Jahre Mauerfall' vier Jahre später mit großem Chor aufgeführt wurde, und die Leistung von Oberst Scheibling sehr gelobt“, sagte Ministerpräsident Boris Rhein am Sonntag beim Aushändigen des Hessischen Verdienstordens im Wiesbadener Kurhaus. Dort fand das traditionelle Weihnachts-Benefizkonzerts des Hessischen Ministerpräsidenten statt.

Rhein würdigte auch Scheiblings Einsatz für die Jugend. „Besonders verdient gemacht hat sich Oberst Scheibling um den hessischen Musiker-Nachwuchs. Seine Zusammenarbeit mit dem Landesjugend-Sinfonieorchester und mit dem Landesjugend-Jazzorchester ist vielen jungen Menschen noch in Erinnerung. Er förderte zahlreiche Gemeinschaftsprojekte seines Musikkorps mit zivilen Jugendorchestern und Musikvereinen, ist als Juror in Wettbewerben und Wertungsspielen tätig, leitete Dirigentenseminare – seine Leistungen sind so vielfältig, dass wir sie mit dem Hessischen Verdienstorden würdigen wollen.“ Scheibling ist aktuell stellvertretender Leiter des Militärmusikdienstes und des Zentrums Militärmusik der Bundeswehr in Bonn.

oberstscheili az

Hessens Ministerpräsident Boris Rhein hat Oberst Christoph Scheibling mit dem Hessischen Verdienstorden ausgezeichnet. Quelle: Hessische Staatskanzlei 


Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2