Neu-Isenburg: Trickdiebe gaben sich als Handwerker aus

Hessen
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Unter dem Vorwand, Handwerker zu sein, ergaunerten zwei Männer am Dienstagnachmittag in der Hugenottenallee (160er-Hausnummern) in Neu-Isenburg Bargeld bei einer Seniorin.

Das Duo gaukelte gegen 15.15 Uhr einer Bewohnerin eines Mehrfamilienhauses vor, die Wasserleitungen überprüfen zu müssen und verschafften sich Zugang zur Wohnung. Während einer der Männer die Frau ablenkte, durchsuchte der Komplize das Wohnzimmer.

Anschließend verschwanden die beiden Täter mit ihrer Beute. Beide Männer sind 30 bis 40 Jahre alt, etwa 1,80 Meter groß mit kräftiger Statur. Die Kripo bittet um weitere Hinweise unter der Rufnummer 069 8098-1234.

 


Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2