In der Zeit zwischen 10 bis 18 Uhr stoppten Beamtinnen und Beamte der Verkehrsinspektion des Polizeipräsidiums Südosthessen, gemeinsam mit Unterstützung der Hessischen Bereitschaftspolizei und der Operativen Einheit der Bundesautobahn insgesamt 27 Fahrzeuge und überprüften 92 Personen.

Insgesamt wurden zwei Verkehrsstrafanzeigen wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis sowie eine Anzeige wegen des Verstoßes nach dem Kraftfahrzeugsteuergesetz gefertigt. Weiterhin standen zwei Autofahrer unter Drogeneinfluss und es konnten zwei Verstöße nach dem Waffengesetz festgestellt werden.

 


Ihnen ist etwas Interessantes aufgefallen im Main-Kinzig-Kreis? Schreiben Sie uns an info@vorsprung-online.de


Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2