In dem ersten Fall hebelten die Täter ein Fenster im Erdgeschoss auf und gelangten ins Innere. Dort durchsuchten sie sämtliche Räume nach Wertgegenständen und flüchteten anschließend in unbekannte Richtung. Ob die Täter etwas geklaut haben ist derzeit noch nicht bekannt.

Gegen 19.30 Uhr bemerkte die Geschädigte den Einbruch und informierte umgehend die Polizei. Rund zweieinhalb Stunden später meldeten Anwohner einen weiteren Einbruch in der Nachbarschaft. Zwischen 18.30 und 21.50 Uhr gelangten die bis dato unbekannten Täter über eine eingeschlagene Scheibe einer Tür ins Haus. Die Langfinger durchsuchten sämtliche Räumlichkeiten nach Wertgegenständen. Auch in diesem Fall ist noch unklar, ob die Eindringlinge Beute machten. Sie verursachten jedoch einen Schaden von etwa 500 Euro.

Ob es zwischen beiden Taten einen Zusammenhang gibt, ist nun Teil der weiteren kriminalpolizeilichen Ermittlungen. Zeugen melden sich bitte unter der Rufnummer 069 8098-1234 bei der Kripo in Offenbach.


Ihnen ist etwas Interessantes aufgefallen im Main-Kinzig-Kreis? Schreiben Sie uns an info@vorsprung-online.de


Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2