Ein 64 jähriger Mann aus Lich befuhr mit seinem Toyota RAV4 die A45 aus Richtung Hanau kommend in Fahrtrichtung Dortmund. In Höhe vom Autobahnkreuz Wetzlar wechselte er auf die Tangente zur A480, um weiter in Richtung Aßlar zu fahren. Aus bislang unbekannten Gründen kam der Pkw in der Linkskurve der Tangente von der Fahrspur ab und stürzte nach rechts die Böschung hinab.

Der Pkw wurde hier über die weitere Tangente der A480 aus Richtung Blasbach in Fahrtrichtung Hanau der A45 geschleudert und kam an deren Leitplanke zum Liegen. Der Fahrer verstarb noch an der Unfallstelle. Der anspruchsvollen Bergung des Pkw und der Unfallaufnahme war die vierstündige Sperrung der Tangente aus Blasbach kommend in Fahrtrichtung der B45 in Richtung Hanau geschuldet.

 


Ihnen ist etwas Interessantes aufgefallen im Main-Kinzig-Kreis? Schreiben Sie uns an info@vorsprung-online.de


Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2