Dreieich: Täter täuscht Notlage vor und klaut dann die Handtasche

Hessen
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Am Sonntagabend war eine 23-jährige Frau auf ihrem Fahrrad unterwegs, als am Busbahnhof Dreieich-Buchschlag eine männliche Person, gegen 21.10 Uhr, eine Notlage vortäuschte und sich hinter dem Fahrrad der Frau zu Boden fallen ließ.



Diese hielt sofort an und wollte dem etwa 14 bis 15 Jahre alten Jugendlichen helfen. Dieser stand jedoch unvermittelt auf, nahm die blaue Umhängetasche aus dem Fahrradkorb der Dreieicherin und flüchtete in ein nahes Waldgebiet. Der Unbekannte war zwischen 1,60 und 1,65 Metern groß, hatte eine dünne Statur und dunkle Haare.

Er war bekleidet mit einem dunklen Pullover und einer dunklen Hose. Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich unter der bekannten Kripo-Hotline 069 8098-1234 zu melden.

 


Ihnen ist etwas Interessantes aufgefallen im Main-Kinzig-Kreis? Schreiben Sie uns an info@vorsprung-online.de


Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2