Dreieich: Wahlplakat heruntergerissen und beschädigt

Hessen
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Ein Zeuge meldete am Sonntagnachmittag mehrere Personen in der Bahnhofstraße/ Eifelstraße in Dreieich, welche mehrere Wahlplakate mit sich trugen und die im Verdacht stehen, mindestens ein anderes Wahlplakat beschädigt zu haben.



Ersten Erkenntnissen nach hatte eine Person aus der neunköpfigen Gruppe zuvor ein Plakat von einem Laternenmast entfernt. Die eine Hälfte des Plakates wurde auf den Boden abgelegt, während die andere Hälfte zusammengerollt im nahegelegenen Mülleimer entsorgt wurde.

Die eingesetzten Beamten konnten die neun Leute im Alter zwischen 17 und 33 Jahren in unmittelbarer Nähe antreffen und eine Personenkontrolle durchführen. Die Staatsschutzabteilung in Offenbach übernimmt nun die weiteren Ermittlungen. Zeugen melden sich unter der Telefonnummer 069 8098-1234.

 


Ihnen ist etwas Interessantes aufgefallen im Main-Kinzig-Kreis? Schreiben Sie uns an info@vorsprung-online.de


Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2