Dietzenbach: Verfassungswidrige Symbole auf Schulwand gesprüht

Hessen
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Der Hausmeister der Heinrich-Mann-Schule in der Etrusker Straße in Dietzenbach musste am Montagmorgen mehrere verfassungswidrige Symbole auf einer Wand der Schule feststellen.



Bislang unbekannte Täter haben demnach ein Hakenkreuz und zwei andere verbotene Zeichen zwischen Freitag und Montag auf das Mauerstück, welches nicht für die Öffentlichkeit einsehbar ist, gesprüht. Die ermittelnden Beamten nehmen Zeugenhinweise unter der Rufnummer 069 8098-1234 entgegen.

 

 


Ihnen ist etwas Interessantes aufgefallen im Main-Kinzig-Kreis? Schreiben Sie uns an info@vorsprung-online.de


Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2